Willkommen

bei Via Ossa - Therapiebegleithundeteam

Die positive Wirkung von Tieren auf den Menschen ist wissenschaftlich anerkannt und wird daher immer häufiger für therapeutische Zwecke genutzt. Die Sensitivität von Hunden ist von großer Bedeutung für die Arbeit mit und für Menschen. Die gesundheitsfördernden Auswirkungen übertragen sich auf Menschen jeden Alters.

Hunde fordern nicht und sind zudem wertungsfrei - Menschen finden dadurch einen besseren Zugang zu ihrer Umwelt. Hunde fördern somit natürliche Heilungsprozesse.

Seelische und körperliche Störungen können durch den Einsatz von Therapiebegleithunden ausgeräumt und das innere Gleichgewicht wieder in Einklang gebracht werden.

Therapiebegleithunde sind speziell ausgebildete Tiere, sie werden in der tiergestützten Therapie, der tiergestützten Pädagogik und der tiergestützten Intervention eingesetzt.

Erfahren sie mehr darüber unter "Einsatzmöglichkeiten".